Rindvieh ...

Der Betrieb hat nebst Mähwiesen viel Weidefläche in Hanglage. Sämtliche Tiere werden vom Talbetrieb des Bruders gekauft. Die Rinder bleiben bis zur Abkalbung auf dem Betrieb und werden dann wieder an den Bruder zurück verkauft. Alle Kälber die nicht zur Zucht geeignet sind, werden bis zu einem Gewicht von 600 kg gehalten und dann zur  Schlachtung verkauft. Die Tiere leben in Altersgruppen im Freilaufstall.